Gemeinschaftsschule Merzig

Christian-Kretzschmar-Schule Merzig

Neu angelegt im Schuljahr 2017/2018

Gegen Ende des Schuljahres 2016/2017 entstand der schuleigene Garten auf dem neugestalteten Schulhof. Mit Unterstützung des Gärtners und der Spende der Gärtnerei Bessey  durch die Bereitstellung vieler Pflänzchen konnte das Projekt realisiert werden.

Aus der Sicht frische Produkte in der Schulküche zu verwenden und den Schülern die Vielfalt der Kräuter nahe zu bringen, entstand die Idee diesen Garten zu gestalten und zu bepflanzen.

Die Themen, die sich durch die Arbeit im Schulgarten ergeben, sind sehr vielfältig. Sie bereichern vor allem den Arbeitslehre- und Biologieunterricht im ökologischen und botanischen Bereich mit Kenntnissen über Lebensräume, Nutzpflanzen, deren Sorten und den Anbau. Im hauswirtschaftlichen Bereich steht eher die Verarbeitung der Erzeugnisse im Vordergrund.

Die Pflege eines einzelnen Beetes allein oder in der Gruppe stärkt das Verantwortungsgefühl. Hinzu kommt, dass die Schülerinnen und Schüler auf einer ganzheitlichen Ebene (Lernen mit Kopf, Herz und Hand) lernen. So werden kognitive, affektive und psychomotorische (Schulung der Sinne, Förderung von Grob- und Feinmotorik) Lernziele erreicht.  

Auch der Aufbau eines individuellen Interesses, das vielleicht sogar die Berufsorientierung erleichtert, darf nicht unterschätzt werden.