Gemeinschaftsschule Merzig

Christian-Kretzschmar-Schule Merzig

Hausaufgabenordnung


Alle Hausaufgaben werden während der Schulzeit in einem Aufgabenbuch notiert.

Um 14.00 Uhr erscheine ich in dem mir zugeteiltem Hausaufgabenzimmer und beginne mit den Hausaufgaben.

Auch wenn ich keine Hausaufgaben habe, erscheine ich pünktlich um 14.00 Uhr im Hausaufgabenzimmer und lege mein Hausaufgabenheft vor.

Für die Hausaufgaben lege ich mir das notwendige Material bereit: Füller, Bleistift, Lineal, Radiergummi,…

Ich mache meine Hausaufgeben leise und still.

Ich bleibe an meinem Platz sitzen und arbeite ruhig, konzentriert.

Ich laufe nicht im Zimmer herum.

Wenn ich eine Frage habe oder Hilfe brauche melde ich mich.

Braucht mein Nachbar /meine Nachbarin Hilfe, dann helfe ich, wenn ich kann. Ich rede im Flüsterton, um andere Schüler nicht zu stören.

Wenn ich die Hausaufgaben erledigt habe, lege ich sie einem Betreuer oder einer Lehrkraft vor, damit sie überprüft werden. Hierzu lege ich mein Hausaufgabenheft vor.

Falls etwas verbessert werden muss, mache ich dies, und lege die Hausaufgabe anschließend noch einmal vor.

Abends packe ich meinen Ranzen für den nächsten Schultag. Dazu schaue ich auf meinen Stundenplan, damit ich weiß, welche Hefte und Bücher ich einpacken muss.

Außerdem kontrolliere ich mein Mäppchen auf Vollständigkeit z. B. „Habe ich Ersatzpatronen?“, „Sind meine Stifte gespitzt?“, „Geodreieck, Zirkel, … eingepackt?“

Die Hausaufgabenordnung kann auch hier heruntergeladen werden.