Gemeinschaftsschule Merzig

Christian-Kretzschmar-Schule Merzig

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeiterin in der Zeit vom 16.12.20 - 08.01.21

Liebe Schüler(innen), Liebe Eltern,

in der Zeit vom 16. Dezember bis 10. Januar 2021 wird die Präsenzpflicht vor Ort für alle Klassen und Kurse ausgesetzt. Es findet in der Regel für alle Schülerinnen und Schüler die Beschulung im begleiteten „Lernen von zuhause“ statt. Die Mehrheit der Schüler(innen) wird die Schule voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 nicht besuchen. Die aktuelle Situation bedeutet für uns alle eine große Herausforderung.

Eure Schulsozialarbeiterin Frau König ist auch in diesen schwierigen Zeiten für euch da und steht euch auch weiterhin als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Auch in der Lernwelt stehen weitere Kontaktmöglichkeiten bereit, an die ihr euch jederzeit wenden könnt

Kontaktdaten der Schulsozialarbeiterin Frau König:

Mobil: 0175-3249589

Mail: c.koenig@merzig-wadern.de

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeiterin

Aktuelle Situation durch Corona-Pandemie:

Die Schulsozialarbeiterin der Christian-Kretzschmar-Schule Merzig ist auch weiterhin für Sie da.

Sowohl Schüler als auch Eltern und Lehrer haben die Möglichkeit, mich zu kontaktieren. Ich bin sehr gut über mein Mobiltelefon und natürlich auch per Mail erreichbar. Rufen Sie mich gerne an, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie oder Ihr Kind Redebedarf haben, weil:

  • Sie sich einsam und isoliert fühlen
  • es zu Konflikten aufgrund verringerter Rückzugsmöglichkeiten innerhalb der Familien kommt
  • Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Kind zum eigenverantwortlichen Lernen zu motivieren

Liebe Grüße

Eure Schulsozialarbeiterin

Conny König

Mobil: 0175 - 32 49 589

Mail:   c.koenig@merzig-wadern.de

 

Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau König, ist die Kontaktperson und Ansprechpartnerin, die Schule und Jugendhilfe koordiniert. Ihre Aufgabe besteht unter anderem darin, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern fachkundig Hilfe bei ihren Nöten, Sorgen und Problemen zu leisten. In Einzelfällen weiß sie auch, an welche Stellen man sich bei Problemen wenden kann. Durch die gute Vernetzung mit zahlreichen Hilfs- und Unterstützungsangeboten können die Schulsozialarbeiter die jeweiligen Familien bei Bedarf dorthin verweisen oder auch begleiten.

Wenn Probleme auftauchen, kann man sie einfach ansprechen, anrufen oder einen Termin vereinbaren.

Das Angebot der Schulsozialarbeiterin umfasst weiterhin

  • Informationen über Angebote der Jugendhilfe sowie der außerschulischen Jugendarbeit
  • Präventive Angebote, wie Projekte zu den Themen Sucht oder Gewalt
  • Zugängliche Hilfen und Einzelfallberatung für Schüler, Eltern und Lehrer
  • Schnittstelle zum schulpsychologischen Dienst und Vernetzung mit weiteren Spezialdiensten und Beratungsstellen
  • Erstbegleitung und Einleitung verschiedener Hilfsangebote und Vermittlung an das vorhandene Netzwerk im Landkreis Merzig - Wadern